Interaktive Infografik
Produktion interaktiver Infografik mittels Tumult Hype

Seit jeher spielt die Infografik bei der Vermittlung von Nachrichten eine wichtige Rolle. Die Visualisierung von Zahlen, Fakten, Abläufen… erleichtert das Verständnis nachrichtlicher Inhalte enorm und bietet einen visuellen Anker für das Gelesene.
Die animierte/interaktive Infografik dreht die Entwicklung dieses Formats weiter: Sie nutzt aktuelle Webtechnologien und bietet – im Vergleich zur klassischen Infografik - erhebliche Mehrwerte: Die Grafik wird aus den starren Limitierungen der Stillgrafik befreit, User erhalten durch Interaktivität einen individuellen Zugang zu den Inhalten, die Visualisierung komplexer Vorgänge kann durch Animationen unterstützt und deren Verständnis damit vereinfacht werden. Zudem – eine Bewegtgrafik auf Ihrer Website ist stets ein echter Hingucker!
Mit Tumult Hype bekommen Redaktionen ein Werkzeug an die Hand, mit dem all dies bei überschaubarem Lernaufwand schnell erreicht werden kann. Programmierkenntnisse, zum Beispiel für die Implementierung interaktiver Elemente oder von Animationen, sind nicht notwendig (wenngleich die Anwendung von JavaScript möglich ist und durchaus sinnvoll sein kann - wenn gewollt). Hype bietet eine Vielzahl ausgereifter, leicht erlernbarer Tools zur Erstellung moderner, web- und mobiltauglicher Infografiken.
Der zweitägige Kurs bietet einen Einstieg in die Grundlagen der Erstellung interaktiver Bewegtgrafik mittels Tumult Hype.
Bitte unbedingt ein APPLE-Laptop mitbringen. Die Software gibt es nur für macOS. Eine Testversion von Tumult Hype sollte vorher auch installiert werden.

Zum Dozenten Kalle Tewes:
Die klassische Infografik auf die nächste Stufe heben, die Grenzen von Höhe mal Breite aufheben und unter Verwendung moderner Webtechnologien Interaktivität und Animation ermöglichen – das war schon immer das Bestreben von Kalle Tewes. Dieses mündete zunächst in die Gründung und langjährige Leitung von dpa-InfoActive, einer Interaktiv-Unit der dpa-Infocom (eine Tochter der Deutschen Presse-Agentur). Parallel hierzu langjährige Erfahrung als Flash-Dozent in zahlreichen Fortbildungskursen des Haus Busch in Hagen und bei der IFRA in Darmstadt. Danach unter Federführung von InfoActive in Hamburg Realisierung und Betreuung zahlreicher Infografik Webprojekte (u. a. tagesschau.de), bis hin zur Entwicklung des aktuellen Formats dpa-Webgrafik - eines ready-to-publish Infografi-Formats für Desktop und Mobilgeräte auf Basis von dpa-Printgrafiken.

Zielgruppe
Journalistische und grafische Redakteur:innen in Online-Redaktionen von Zeitungen und Zeitschriften, die mit interaktiven Infografiken die visuelle Qualität und Verständlichkeit von Nachrichten verstärken möchten.

Hinweise
Unterkunft:
Sonderkonditionen erhalten unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer im B&B Hotel Herne, Regenkamp 14, 44625 Herne, das nur wenige Gehminuten vom Journalisten-Zentrum und dem Shamrockpark entfernt ist. Bei Buchung im B&B Hotel Herne bitte angeben, dass Sie ein Seminar bei uns besuchen. Buchung für Sonderkonditionen nur per E-Mail: herne@hotelbb.com

Verpflegung:
Ein Frühstück ist im B&B bestellbar. Unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer können im Casino des Shamrockparks zu Mittag essen. Das Speisenangebot enthält auch vegetarische Gerichte. Bei Hinweisen auf Unverträglichkeiten wird das Casino nach Rücksprache entsprechende Angebote anbieten.
Kaffee, Tee und Wasser in den Seminarpausen stehen für unsere Gäste zur Verfügung und sind inklusiv in der Seminargebühr.

Bitte unbedingt ein APPLE-Laptop mitbringen. Die Software gibt es nur für macOS. Eine Testversion von Tumult Hype sollte vorher auch installiert werden.

Termin
30.11.2020, 09:30 - 17:00 Uhr
01.12.2020, 09:30 - 17:00 Uhr
Ort
Das Journalistenzentrum Herne
Anja
Shamrockring 1, Haus 4
44623 Herne
auf Google Maps anzeigen
Preis
445,00 €
Dozent/in
Kalle Tewes
Freie Plätze
anmelden